In eigener Sache: Serienreif unterstützen

Liebe SERIENREIF-Hörerinnen und Hörer,

2018 geht dieser Podcast in das zweite Jahr. Die Rückmeldungen von Euch sind toll und spornen mich jedes Mal weiter dazu an, das Format fortzusetzen und darüber nachzudenken, wie man es noch verbessern oder sogar erweitern könnte. Leider stößt man als Freiberufler schnell an zeitliche Grenzen, die gleichbedeutend mit monetären Grenzen sind, da die Produktion einer Folge und vor allem die inhaltliche Pflege sämtlicher Plattformen dann eben doch recht aufwändig sind.

Ja, ich denke auch darüber nach, einen Sponsoren mit ins Boot zu holen, will aber natürlich auch die Unabhängigkeit gewährleisten. Zudem muss sich ja auch erst einmal jemand finden, der Interesse daran hat.

Deswegen habe ich mich spontan dazu entschieden, zur dritten Staffel zumindest die Möglichkeit zur Unterstützung durch Steady anzubieten, bei der ihr mit einer freiwilligen monatlichen Förderung zwischen 1 und 5 Euro den Fortbestand – und hoffentlich auch die Weiterentwicklung – dieses Podcasts gewährleisten könnt. Alle UnterstützerInnen erhalten dafür einen exklusiven SERIENREIF-Newsletter, der wiederum in undefinierter Zukunft auch weitere exklusive Angebote bereithalten soll.

Aber Schritt für  Schritt: Zunächst einmal geht es darum, die monatlichen Fixkosten (Server, Soundcloud…) abdecken zu können und das Angebot zu sichern, danach geht es um die Verbesserung und die Erweiterung des SERIENREIF-Angebotes, denn an Ideen, was noch alles möglich wäre, mangelt es natürlich nicht. Wenn ihr dabei sein wollt, findet ihr die Steady-Unterstützerseite für SERIENREIF genau hier.

Genauso helfen aber auch weiterhin die Sterne-Bewertungen bei iTunes und ganz besonders auch Kommentare (idealerweise gute, aber das müsst ihr natürlich selbst entscheiden), denn dadurch steigt der Podcast in der Wahrnehmung der Plattform und damit der potenziellen ZuhörerInnen. Wer SERIENREIF also ohnehin gut findet und gerne zuhört, hilft sehr mit einem kurzen Abstecher hierhin.

Natürlich helfen auch immer eure Empfehlungen auf den üblichen Social-Media-Plattformen oder (ja, auch das ist noch ein Ding!) durch Mundpropaganda.

Am Wichtigsten ist es aber natürlich, dass ihr Spaß daran habt, regelmäßig zuzuhören. Abonniert euch den Podcast, damit ihr keine Folge verpasst und schickt mir gerne Feedback über mail (at) serienreif-podcast.de Ich freue mich drauf!

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und eure Unterstützung (auf welchem Weg auch immer)!

Herzliche Grüße

Jens

PS: Weil es oben wohl etwas zu unauffällig war, hier nochmal der Steady-Link: steadyhq.com/de/serienreif

PPS: Die dritte Podcast-Staffel von SERIENREIF startet am 19. Februar 2018. Geplant sind mindestens acht Folgen, wenn es gut läuft, können es natürlich auch noch mehr werden. Die bislang bestätigten Gäste zeigen jedenfalls, dass man sich hier nicht beschränken muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.