S02E04 Gäste: Arne Nolting & Jan Martin Scharf (Club der roten Bänder, Weinberg)

Mit ihrer Adaption eines katalanischen Serienvorbilds haben die beiden Kölner Autoren 2015 für die erste fiktionale Eigenproduktion von VOX für einen Überraschungshit gesorgt. In „Der Club der roten Bänder“ erzählen sie sowohl dramatisch als auch komisch von den Erlebnissen einer Gruppe schwerkranker Jugendlicher in einem Krankenhaus und überzeugten damit Kritiker und Publikum gleichermaßen. Auch mit ihrer Mystery-Serie „Weinberg“ für TNT Serie konnte sich das kreative Duo abseits der gewohnten Pfade hierzulande austoben. Da erscheint es zunächst überraschend, dass sich Nolte und Scharf ihre ersten Spoiler im Seriengeschäft beim RTL-Action-Flagschiff „Alarm für Cobra 11“ verdient haben. Im ausführlichen Gespräch mit „Serienreif“ erzählen sie, warum das für ihre Entwicklung wichtig war und wie sie seit mittlerweile zwei Jahrzehnten zusammenarbeiten.

SERIENREIF-Podcast bei iTunes /RSS-Feed

 

Trailer:

Weitere Links:

„Sie wollen noch etwas vom Leben“: Heike Hupertz zu „Club der roten Bänder“ in: FAZ

„So geht deutsche Serie“: Hans Hoff zur zweiten Staffel von „Club der roten Bänder in: Süddeutsche Zeitung

„Wein, Weib, Gewalt“: Christian Buß über „Weinberg“ in: Spiegel Online

„Neues deutsches Serienland“: Carolin Ströbele u.a. zu „Weinberg“ in: Zeit Online

Foto oben: VOX/Martin Rottenkolber

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.