S04E14 SPEZIAL: WEBFEST BERLIN 2019

Seit 2015 veranstaltet Geschäftsführerin und Gründerin Meredith Burkholder das Webfest Berlin und bietet damit dem Format ein Forum, das vor einigen Jahren noch unter der Bezeichnung „Webserie“ eher ein Schattendasein in der Serienwelt gefristet hat. Mittlerweile ist dieses Kurzformat international unter der Bezeichnung „digital short form series“ endlich zu größerer Relevanz gelangt. Streaminganbieter nehmen die Produktionen, die ihren großen Geschwistern häufig
nicht nachstehen und sich inhaltlich und ästhetisch häufig sogar mehr wagen mit in ihr Angebot auf und auch Fernsehsender nutzen die Chance, in diesem Bereich Neues ausprobieren zu können. Für das Serienreif-Special vom Webfest Berlin 2019 erzählen Burkholder, Lee Mason (Channel 4, The End Of The F***ing World), Daniel Hyan, (Videohunters), Konrad Steuer (Von Wölfen und Menschen), Sascha El Waraki (Singles Diaries) und Andrea Kaul (Marketing Consulting) von den aktuellen Entwicklungen des nationalen internationalen Serienmarktes und geben Ausblicke auf die Trends der Branche.

Foto oben: J.Mayer/Serienreif-Podcast, 2019

Weiterlesen

S04E12 LIVE @ MSD – GAST: Judith Angerbauer (Die Neue Zeit)

Die 6-teilige ZDF-/arte-Serie „Die Neue Zeit“ (Zero One Film, Regie: Lars Kraume) mit Anna Maria Mühe als Dörte Helm und August Diehl als Walter Gropius, erzählt von den Gründerjahren des staatlichen Bauhaus in Weimar zwischen 1919 und 1925, den turbulenten und umkämpften politischen und gesellschaftlichen Emanzipationsbewegungen sowie die Ursprünge der Avantgarde in der freien und angewandten Kunst und Architektur. Im SERIENREIF LIVE-Gespräch an der Master School Drehbuch erzählt Ko-Autorin Judith Angerbauer (Der freie Wille) von der Entstehungsgeschichte und Entwicklung der Serienidee, den Herausforderungen bei der Adaption der biographischen Vorbilder und natürlich auch über ihren ganz persönlichen Werdegang in der Film- und Fernsehbranche.

Weiterlesen

S04E10 SPEZIAL: Die besten deutschen Serien der ersten Jahreshälfte 2019

Langsam kann man tatsächlich die Übersicht verlieren! Die Serienwelle hat Deutschland endgültig erfasst. Ob bei den Öffentlich-Rechtlichen, bei den Privaten, bei den Pay-TV-Sendern oder Streaming-Diensten: mittlerweile sind überall eigene ambitionierte Serienprojekte zu sehen, doch wer kann sie wirklich alle verfolgen? Bevor es Ende des Jahres wieder eine kaum zu bewältigende Lawine an Jahresproduktionen zu besprechen gibt, habe ich mich spontan für ein „Halbjahreszeugnis“ entschieden.

Normalerweise spreche ich hier ja ausführlich mit Kreativen und Verantwortlichen aus der deutschen Serienlandschaft über ihre Arbeit, doch für diese spezielle Folge habe ich JournalistInnen, AutorInnen und SerienexpertInnen kurz und knapp nach ihren Highlights und Enttäuschungen in dieser ersten Hälfte des deutschen Serienjahres 2019 gefragt. Mit dabei sind Vanessa Schneider (PULS/BR, Skip Intro), Jana Fischer (heute-show, WDR), Hanna Huge (serienjunkies.de), Thomas Rogel (heute-show, Deutsch-Les-Landes), Lina Kokaly (COSMO), Marcus Kirzynowksi (Fortsetzung.tv) und Ulrike Klode (DWDL, Seriensprechstunde).

Weiterlesen

S03E15 GAST: Thomas Rogel (Deutsch-Les-Landes| heute-show)

Als Comedy-Autor hat Thomas Rogel schon früh für TV-Formate wie „Die Harald Schmidt Show“, „Freitag Nacht News“ und „Switch Reloaded“ geschrieben , mittlerweile ist er seit acht Jahren fester Bestandteil des Teams um Oliver Welke in der „heute-show“. Mit „Deutsch-Les-Landes“ ist nun die erste Serien-Eigenproduktion der Telekom auf dem Streamingportal MagentaTV gestartet, die er als Co-Creator mitentwickelt hat. Daran sieht man wieder einmal, dass sich Weiterbildung lohnt Weiterlesen

S03E12 GÄSTE: Nina Grosse & Oliver Berben (Die Protokollantin)

Die ZDF-Serie „Die Protokollantin“ mit Iris Berben bringt internationale Standards des seriellen Erzählens ins öffentlich-rechtliche Fernsehen. Autorin und Regisseurin Nina Grosse erzählt von der Entwicklung des Stoffes, der Problematik mit ungewöhnlichen weiblichen Hauptfiguren und dem Status von Regisseurinnen bei großen deutschen Serienproduktionen. Produzent Oliver Berben berichtet, u.a. auch über seine zweite neue Serienproduktion „Parfum“ – eine Kooperation von ZDF/ZDFneo und Netflix sowie seiner gefestigten Zusammenarbeit mit Autorinnen und Autoren und führt außerdem eine umstrittene Äußerung aus, die er im Rahmen der Drehbuchautoren-Initiative „Kontrakt 18“ über Regisseure gemacht hat. (Foto oben: ZDF/Alexander Fischerkoesen)

Weiterlesen

S03E10 GAST: Oliver Schütte (Stichwort Drehbuch, Verband Deutscher Drehbuchautoren)

Geschichtenerzählen und Dramaturgie gehören zu den Kernthemen, mit denen sich Oliver Schütte seit über 30 Jahren auseinandersetzt. Der Dozent an zahlreichen nationalen und internationalen Filmschulen und Gründer der Master School Drehbuch hat dabei schon früh die neue Welle der US-Serien für sich entdeckt, die als Golden Age Of Televison heute längst zum internationalen Maßstab des seriellen Erzählens geworden sind. Auch als Podcaster gehört er zu den Vorreitern in Deutschland. Zusammen mit Frank Zeller spricht er bei „Stichwort Drehbuch“ für den Verband Deutscher Drehbuchautoren seit 2008 mit Drehbuchautoren über ihre Arbeit. SERIENREIF nimmt seinen Band „Fernsehen ist tot – es lebe das Geschichtenerzählen“, mit dem Schütte einen Ausblick auf die Film- und Serienlandschaft der Jahre 2020 und 2025 wagt, zum Anlass, um mit ihm ein ausführliches Gespräch über die allgemeine Entwicklung der Serien in den vergangenen zwei Jahrzehnten zu führen und mehr über seine Einschätzungen des aktuellen deutschen Serienmarkts zu erfahren.

Weiterlesen

S03E07 GAST: Janna Nandzik (About:Kate, Jerks, Die Snobs)

Mit „About:Kate“, über die, im Bewusstseins-Strom der sozialen Medien hängengebliebene Endzwanzigerin Kate Harff, die sich zum Jahreswechsel selbst in die Psychiatrie einweist, hat Janna Nandzik einen der wenigen deutschen Serien-Lichtblicke aus dem Jahr 2013 zu verantworten. Die Autorin und Regisseurin hat zuvor bereits lange mit Christian Ulmen zusammengearbeitet und als stellvertretende Geschäftsführerin von Ulmen Television, u.a. auch „Die Snobs – Sie können auch ohne dich“ erfunden. Bei Ulmens gerade veröffentlichter zweiten Staffel der maxdome-/ProSieben-Serie „jerks.“ hat sie ebenfalls an den Büchern mitgearbeitet. Hier spricht sie über ihre Erfahrungen in der deutschen TV- und Serienbranche, neue Erzählformen sowie ihre Vorliebe für skurrile und etwas abseitige Themen und Charaktere. Weiterlesen

S03E04 Gast: Benjamin Gutsche (Arthurs Gesetz, Armans Geheimnis)

Nach dem Erfolg von „4 Blocks“, wagt sich nun auch der TNT Deutschland-Geschwistersender TNT Comedy an die erste eigene Serienproduktion. Die von Autor Benjamin Gutsche erfundende und im Writer’s Room entwickelte bitterböse und schwarzhumorige Geschichte von „Arthurs Gesetz“, weiß zudem mit der Verpflichtung von drei der bekanntesten deutschen DarstellerInnen in äußerst ungewöhnlichen Rollen beeindrucken: Jan Josef Liefers, Martina Gedeck und Nora Tschirner sind darin in einer morbide-skurrillen Story unter der Regie von Christian Zübert („Lammbock“) zu sehen. Weiterlesen

S03E03 Gäste: Helena Hofmann, Andrej Sorin & Peter Furrer (Zum Goldenen Lama | Filmakademie Baden-Würtemberg)

Für ihr Abschlussprojekt im Studiengang „Serien Producing“ an der Filmakademie Baden-Württemberg hat sich Helena Hofmann vor eine besondere Herausforderung gestellt: Sie möchte eine eigene Folge einer Multi-Camera-Sitcom vor Live-Publikum entstehen lassen, ganz nach dem Vorbild der vielen erfolgreichen US-Serien wie „Friends“, „Two And A Half Men“ oder „The Big Bang Theory“, die auch deutsche Zuschauer kennen und lieben. Hierzulande wird diese spezielle Form der Comedyserie, bis auf wenige Ausnahmen jedoch äußerst selten produziert Weiterlesen

S03E02 Gast: Jana Burbach (Bad Banks | Just Push Abuba | Die Heiland: Wir sind Anwalt)

2018 starten gleich drei neue Serien, an denen die Autorin Jana Burbach mitgearbeitet hat. Für das ZDF hat sie im Writer’s Room von „Bad Banks“ zusammen mit Oliver Kienle und Jan Galli den 6-teiligen Banken- und Finanz-Thriller geschrieben: eine der größten deutschen Serien des ersten Halbjahres Weiterlesen